Sie sind hier: 

Wittringer Schule soll grüner werden!

Wer spendet Grünpflanzen für die Klassenräume?

Im Unterricht zum Thema Gesundheit fanden die Kinder der Wittringer Schule  heraus, dass nicht nur gesunde Ernährung gut für sie ist, sondern auch Grünpflanzen im Klassenzimmer. Manche Pflanzen können die Giftstoffe aus der Luft filtern und so die Luft verbessern.  Die Luft im Klassenraum wird durch das Gießwasser feuchter. Bei trockener Heizungsluft im Winter ist das eine Wohltat für die Nasenschleimhäute und so eine möglicherweise wirksame Vorbeugung gegen Erkältungen. 

Auch optisch werden Flure und Klassenräume so aufgewertet. Und wer pflegt die Blumen in den Ferien?  Dann nehmen die Kinder sie mit nach Hause und versorgen sie dort. 

Die  Wittringer Schulgemeinde bittet um Spenden von Grünpflanzen für die Klassenräume. 

Wer hat Topfblumen, die in der Wohnung zu viel oder zu groß sind und würde sie verschenken? 

Nach den Herbstferien, ab dem 26.10.2020, können sie gerne an der Schule abgegeben werden. Wegen Corona sollten sie am Seiteneingang der Wittringer Schule an der Rampe „AM ALLHAGEN“ bis 15.00 Uhr abgestellt werden. 

Schon jetzt herzlichen Dank!