Sie sind hier: Unsere Schule » Die Wittringer Schule

Die Wittringer Schule

Die Wittringer Schule ist eine drei- bis vierzügige Gemeinschaftsgrundschule mit offenem Ganztagsangebot, an der Bottroper Straße im Bereich Innenstadt.
An unserer Schule leben und lernen ungefähr 270 Kinder. Eine Besonderheit an unserer Schule ist, dass wir in fast allen Klassen gemeinsamen Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung anbieten.
Je nach Förderschwerpunkt werden die Kinder zielgleich oder zieldifferent unterrichtet. Damit jedes Kind nach seinen Möglichkeiten mit Freude lernen kann, arbeiten an unserer Schule neben Grundschullehrern auch Förderschullehrer, Integrationshelfer, Erzieherinnen, ein Sozialarbeiter und weitere pädagogische Mitarbeiter  gemeinsam.
Unser Hauptanliegen ist es, alle Kinder dort abzuholen, wo sie stehen, einen Lernzuwachs zu ermöglichen und dabei ihre Lernfreude zu erhalten.
Bereits ab der 1. Klasse nehmen die Kinder am Projekt „Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ (JeKits) teil. Im Anschluss an den Unterricht gibt es auch die Möglichkeit an AG's teilzunehmen oder in Kleingruppen Unterrichtsinhalte zu üben und zu vertiefen. Die Wittringer Schule ist aus zwei konfessionellen Grundschulen entstanden.
Darum ist es für uns wichtig, auch mit den Kirchengemeinden aus unserem Einzugsgebiet gut zusammen zu arbeiten. So besuchen und gestalten wir regelmäßig Schulgottesdienste in der Christuskirche und in St. Lamberti.